Das ist unsere Segelyacht "Confidence"!

 

Eine Bavaria 37 cruiser - Baujahr 2006 - Segelfläche 68 qm,

Länge Rumpf 11.20 m, LWL 9,82 m, größte Breite 3.80 m, Tiefgang 1.60 m, Verdrängung ca. 7.500 kg,

3 Kabinen mit jeweils einer Doppelkoje (6 Schlafplätze ohne Salon)

3-Zylinder-Einbaudiesel Volvo Penta D1-30 - Zweikreiskühler, 29 PS, Saildrive

Wassertank 210 Liter, Dieseltank 150 Liter

 

Neben einer sehr reichhaltigen Grundausstattung hat unser Schiff noch folgende (Aufpreis-)Extras:

- Großsegelmastreffanlage (Seldén)

- EPEX-Rollgroßsegel von Elvström (2013)

- Rodkicker (Baumniederholer, -halter) von Seldén

- Rolleinrichtung Vorsegel Furlex 200 S

- EPEX-Rollvorsegel von Elvström (2013)

- Gusseisenkiel flach 1,60 m

- Flexofold-Faltpropeller, 3flügelig (2010)

- Bugstrahlruder, versenkbar, von Side-Power - 6 PS (2015)

- elektrische Ankerwinch mit 22-kg-Edelstahl-CQR-Anker und 65 m Kette (8mm V4A)

- Sprayhood von de Fries mit festen Scheiben (1 mm Makrolon) von Heinritz & Overdiek

- Kuchenbude von Heinritz & Overdiek (2011)

- Sonnensegel anschließbar an die Sprayhoot von Segel-Schultz (2017)

- selbstholende Winchen (Lewmar)

- Warmluftheizung Webasto 3500

- Warmwasser (Motor und Landstrom)

- Springklampen, Alu

- UKW-Sprechfunk Navman 7100 (DSC)

- Schwimmfähiges UKW-Handfunkgerät (DSC) fürs Cockpit von Horizon HX851

- Log und Echolot von Raymarine (ST 60)

- Selbststeueranlage von Raymarine SPX 5 (ST 6002)

- Windanzeige / Windlupe von Raymarine (ST 60)

- Seekarten-Plotter Raymarine c 95 (2017)

- AIS-Empfänger von Weatherdock

- AIS-Transponder (Sender/Empfänger) ExNC 101 (2014)

- NAVIONICS GOLD - ektronische Seekarte (Deutschland /Skandinavien)

- TV Antenne mit DBVT Reciever incl. DVD (TomTec)

- 3 Stück 230 V Steckdosen Bad - Pantry - Naviplatz

 

Aufteilung des Schiffes: Kojen / Salon / Pantry / WC-Bad. 

Das ist der große, helle Salon, unsere Polster haben eine blaue Sitzfläche

und blau-weiß gestreifte Rückenlehnen

Überschrift: LICHT - LUFT - SONNE.

Das sind die beiden Achterkabinen (jeweils mit einer Doppelkoje) backbord und

steuerbord des Niederganges. Auch hier viel licht- und luftdurchfluteter Raum.

Blick ins Vorschiff wo ebenfalls gilt: LICHT - LUFT - SONNE.

Hier das geräumige Cockpit als Steuerzentrale. 

Und hier der neue, größere Tisch. 

So ist das neue Bugstrahlruder eingebaut worden. Hervorragende Seitenschubwirkung,

im eingeklappten Zustand beim Segeln keinerlei Bremswirkung.